02.01.2018

Janßen der neue Viktoria-Trainer?

Die Höhenberger haben offensichtlich einen Nachfolger für Marco Antwerpen gefunden.

Bild: Northside / Wikimedia Commons

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll der langjährige FC-Profi Olaf Janßen neuer Trainer bei Viktoria Köln werden und einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 erhalten. Bis vor Kurzem stand Janßen noch beim FC St. Pauli in der Verantwortung, wurde dort aber Anfang September entlassen. Nachdem die angedachte Verpflichtung von WSV-Trainer Stefan Vollmerhausen scheiterte, scheinen die Rechtsrheinischen nun endlich einen neuen Mann für die Seitenlinie gefunden zu haben.

Vor seiner Zeit in Hamburg sammelte Janßen bereits Erfahrungen als Trainer von Rot-Weiß Essen und Dynamo Dresden, sowie Assistent in Stuttgart, bei 1860 München und Aserbaidschan (unter Berti Vogts). Als Profi spielte der gebürtige Krefelder ausschließlich für den 1. FC Köln (209 Spiele von 1985 bis 1996) und Eintracht Frankfurt.

Ausschlaggebend für seine Rückkehr nach Köln sollen nach Informationen von Sport1 vor allem auch private Gründe sein. Seine Familie wohnt seit Jahren im nahen Hürth und Janßen wollte wohl nach einigen Jahren „im Exil“ unbedingt zurück in die Heimat. 


Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken