Bröltaler SC III: Punkte müssen her

Kreisliga C - Staffel 6: Bröltaler SC III – TV Rott III (Sonntag, 13:00 Uhr)

01. Juni 2018, 09:01 Uhr

Der Bröltaler SC III will gegen TV Rott III die schwarze Serie von zwölf Niederlagen endlich beenden. Bröltal III erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:3 als Verlierer im Duell mit TuS Birk III hervor. Die 20. Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für TV Rott III gegen den SC Uckerath III. Im Hinspiel hatte der BSC III bei TV Rott III die volle Punktzahl eingefahren (14:3).

Der Bröltaler SC III verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und 21 Niederlagen. Die Defensive des Gastgebers muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 115-mal war dies der Fall. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Bröltal III. Auf heimischem Rasen schnitt der BSC III jedenfalls ziemlich schwach ab (0-1-11). Mit elf Punkten auf der Habenseite steht der Bröltaler SC III derzeit auf dem 13. Rang. Bröltal III entschied kein einziges der letzten zwölf Spiele für sich.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von TV Rott III im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 167 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga C - Staffel 6. In der Fremde ist beim Gast noch Sand im Getriebe. Erst vier Punkte sammelte man bisher auswärts. Die Trendkurve von TV Rott III geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang 15, mittlerweile hat man Platz elf der Rückrundentabelle inne. Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz von TV Rott III derzeit nicht. TV Rott III überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren