08.11.2018

VfR Bachem II in der Pflicht

Kreisliga C - Staffel 5: SV Weiss-Blau Urfeld – VfR Bachem II (Samstag, 18:00 Uhr)

Der SV Weiss-Blau Urfeld will wichtige Punkte im Kellerduell gegen die Zweitvertretung des VfR Bachem holen. Am vergangenen Sonntag ging WB Urfeld leer aus – 1:10 gegen TSV Weiß. Auf heimischem Terrain blieb Bachem II am vorigen Sonntag aufgrund der 1:4-Pleite gegen die SpVg. Badorf-Pingsdorf II ohne Punkte.

Momentan besetzt WBU den ersten Abstiegsplatz. 18:32 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Für den SV Weiss-Blau Urfeld gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben.

Der VfR findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur 16 erzielte Treffer auf das Konto des VfR Bachem II gehen.

WB Urfeld liegt Bachem II dicht auf den Fersen und könnte den VfR bei einem Sieg in der Tabelle überholen. WBU muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der SV Weiss-Blau Urfeld wie auch der VfR Bachem II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Bislang fuhr WB Urfeld zwei Siege, zwei Remis sowie sechs Niederlagen ein. In dieser Saison sammelte Bachem II bisher drei Siege und kassierte acht Niederlagen. WBU oder der VfR Bachem II? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Weiss-Blau Urfeld

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfR Bachem II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)