31.03.2019

Hilal drängt auf Wiedergutmachung

Landesliga - Staffel 2: Hilal-Maroc Bergheim – DJK Arminia Eilendorf (Sonntag, 15:30 Uhr)

Hilal-Maroc Bergheim konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit der DJK Arminia Eilendorf kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt kassierte Hilal-Maroc Bergheim eine Niederlage gegen den SV Eintracht Verlautenheide – die zwölfte Saisonpleite. Zuletzt holte die DJK Arminia Eilendorf dagegen einen Dreier gegen den SV Grün Weiss Brauweiler (1:0). Das Hinspiel entschied Eilendorf mit 6:1 klar für sich.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Hilal-Maroc Bergheim sind zwölf Punkte aus neun Spielen. Mit nur 18 Treffern stellt das Heimteam den harmlosesten Angriff der Landesliga - Staffel 2. Das Schlusslicht belegt mit zwölf Punkten einen direkten Abstiegsplatz.

Die DJK Arminia Eilendorf holte auswärts bisher nur elf Zähler. Fünfmal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Der Aufsteiger hat 31 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Hilal-Maroc Bergheim sein: Die DJK Arminia Eilendorf versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Hilal-Maroc nur einen Sieg zustande. Zuletzt lief es erfreulich für Eilendorf, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Die DJK Arminia Eilendorf ist in der Tabelle besser positioniert als Hilal-Maroc Bergheim und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Hilal-Maroc Bergheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

DJK Arminia Eilendorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)