07.04.2019

Pflichtaufgabe für SVR

Landesliga - Staffel 2: SV Rott – Hilal-Maroc Bergheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Hilal-Maroc Bergheim muss mit einer schwarzen Serie von fünf Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SV Rott antreten. Letzte Woche siegte der SV Rott gegen den SV Grün Weiss Brauweiler mit 5:3. Somit nimmt Rott mit 45 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Auf heimischem Terrain blieb Hilal-Maroc Bergheim dagegen am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen die DJK Arminia Eilendorf ohne Punkte. Das Hinspiel zwischen Hilal-Maroc und dem SVR endete 1:1.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-0-2) dürfte der SV Rott selbstbewusst antreten. Das bisherige Abschneiden der Heimmannschaft: 14 Siege, drei Punkteteilungen und drei Misserfolge. Mit beeindruckenden 57 Treffern stellt Rott den besten Angriff der Landesliga - Staffel 2.

Drei Siege, drei Unentschieden und 13 Niederlagen stehen bis dato für Hilal-Maroc Bergheim zu Buche. Mit nur zwölf Zählern auf der Habenseite ziert der Gast das Tabellenende der Landesliga - Staffel 2. Die Offensive des Schlusslichts zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 19 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Beim SV Rott sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ Rott das Feld als Sieger, während Hilal-Maroc Bergheim in dieser Zeit sieglos blieb. Von der Offensive des SVR geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Gegen den SV Rott erwartet Hilal-Maroc Bergheim eine hohe Hürde.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Rott

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hilal-Maroc Bergheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)