12.04.2019

Pflichtangelegenheit für SSV Kaldauen II

Kreisliga C - Staffel 5: SSV Kaldauen II – SG Eschmar II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Der Reserve der SG Eschmar steht bei der Zweitvertretung des SSV Kaldauen eine schwere Aufgabe bevor. Der SSV Kaldauen II trennte sich im vorigen Match 0:0 vom FC Adler Meindorf. Zuletzt musste sich die SG Eschmar II geschlagen geben, als man gegen den TuS Oberpleis III die elfte Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel hatte Kaldauen II einen 11:0-Kantersieg davongetragen.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den SSV Kaldauen II wie am Schnürchen (6-0-2). Erfolgsgarant des Gastgebers ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 90 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Zuletzt lief es recht ordentlich für Kaldauen II – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Der SSV holte aus den bisherigen Partien zwölf Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Mit 37 Punkten auf der Habenseite steht der SSV Kaldauen II derzeit auf dem vierten Rang.

Die Auswärtsbilanz der SG Eschmar II ist mit sechs Punkten noch ausbaufähig. Auf den Gast passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste Eschmar II bereits 70 Gegentreffer hinnehmen. Zu mehr als Platz zehn reicht die Bilanz der SGE II derzeit nicht.

Besonderes Augenmerk sollte die SG Eschmar II auf die Offensive des SSV Kaldauen II legen, die im Schnitt über fünfmal pro Match ein Tor erzielt. Für die SG Eschmar II wird es sehr schwer, beim SSV Kaldauen II zu punkten.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SSV Kaldauen II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Eschmar II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)