03.05.2019

Gelingt VfR die Wiedergutmachung?

Kreisliga C - Staffel 2: GSV Galanolefkos-Hellas – VfR Sinnersdorf (Sonntag, 15:30 Uhr)

Nach sieben Ligaspielen ohne Sieg braucht der VfR Sinnersdorf mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den GSV Galanolefkos-Hellas. Gegen die TFG Nippes 78 kam der GSV Galanolefkos-Hellas im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (4:4). Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der VfR Sinnersdorf auf eigener Anlage mit 0:5 Casa Espana II geschlagen geben musste. Das Hinspiel hatte Galanolefkos bei Sinnersdorf mit 5:0 für sich entschieden.

Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den GSV Galanolefkos-Hellas dar. Die Saison der Heimmannschaft verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Galanolefkos neun Siege, drei Unentschieden und zehn Niederlagen verbucht. Die Trendkurve des GSV geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang zehn, mittlerweile hat man Platz sechs der Rückrundentabelle inne. Der GSV Galanolefkos-Hellas hat 30 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sieben.

Zu den fünf Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich beim VfR Sinnersdorf 13 Pleiten. Bei einem Ertrag von bisher erst neun Zählern ist die Auswärtsbilanz des Gastes verbesserungswürdig. Sinnersdorf steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Die Hintermannschaft des VfR Sinnersdorf ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des GSV Galanolefkos-Hellas mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Formal ist der VfR Sinnersdorf im Spiel gegen den GSV Galanolefkos-Hellas nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Sinnersdorf Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

GSV Galanolefkos-Hellas

Noch keine Aufstellung angelegt.

VfR Sinnersdorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)