31.05.2019

FCH in der Bredouille

Kreisliga C - Staffel 1: SV Bergfried Leverkusen II – FC Hellas Leverkusen (Sonntag, 13:15 Uhr)

Der FC Hellas Leverkusen muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SV Bergfried Leverkusen II antreten. Gegen die Zweitvertretung des SC Schwarz-Weiß Köln war für den SV Bergfried Leverkusen II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der FC Hellas Leverkusen musste sich im vorigen Spiel dem SV Fühlingen-Chorweiler mit 5:6 beugen. Im Hinspiel hatte Hellas als 1:0-Sieger Profit aus dem Heimvorteil gezogen.

Mit 58 Punkten steht die Reserve des SV Bergfried Leverkusen auf dem Platz an der Sonne. Die Defensive des Heimteams (19 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisliga C - Staffel 1 zu bieten hat. In den letzten fünf Spielen ließ sich Bergfried II selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Nur dreimal gab sich der SVB II bisher geschlagen.

Der FC Hellas Leverkusen führt mit 31 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Der Gast ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. Die Saison von Hellas verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der FCH neun Siege, vier Unentschieden und zehn Niederlagen verbucht.

Besonderes Augenmerk sollte der FC Hellas Leverkusen auf die Offensive des SV Bergfried Leverkusen II legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Die bisherigen Gastauftritte brachten Hellas Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Bergfried II? Im Saisonendspurt bekommt es der FC Hellas Leverkusen einmal mehr mit einem schweren Brocken zu tun, wie der Blick aufs gegenwärtige Tableau eindeutig beweist.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SV Bergfried Leverkusen II

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Hellas Leverkusen

Noch keine Aufstellung angelegt.