14.06.2019

Abstiegskrimi am Sonntag

Kreisliga C - Staffel 1: SV Auweiler-Esch II – HNK Croatia Köln (Sonntag, 13:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung des SV Auweiler-Esch auf den HNK Croatia Köln. Der SV Auweiler-Esch II musste sich im vorigen Spiel dem FC Hellas Leverkusen mit 1:11 beugen. Der HNK Croatia Köln zog gegen den SV Bergfried Leverkusen II am letzten Spieltag mit 1:9 den Kürzeren. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 2:2-Punkteteilung.

Nach 25 Spielen verbucht der SV Auweiler-Esch II fünf Siege, ein Unentschieden und 19 Niederlagen auf der Habenseite. Im Angriff weist die Heimmannschaft deutliche Schwächen auf, was die nur 39 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Im Tableau ist für Auweiler-Esch II mit dem 13. Platz noch Luft nach oben.

Die Bilanz des HNK Croatia Köln nach 25 Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, zwei Remis und 18 Pleiten zusammen. In der Verteidigung des Gastes stimmt es ganz und gar nicht: 102 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Auf fremden Plätzen läuft es für Croatia bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere neun Zähler.

Der SV Auweiler-Esch II wie auch der HNK Croatia Köln haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während Auweiler-Esch II 16 Punkte auf dem Konto hat, sammelte Croatia bereits 17. Der SV Auweiler-Esch II oder der HNK Croatia Köln? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Auweiler-Esch II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

HNK Croatia Köln

Noch keine Aufstellung angelegt.