Findet Sinnersdorf wieder in die Spur?

Kreisliga C - Staffel 1: SV Auweiler-Esch II – VfR Sinnersdorf (Sonntag, 13:00 Uhr)

11. Oktober 2019, 09:01 Uhr

Die Zweitvertretung von Auweiler-Esch muss mit einer schwarzen Serie von vier Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht VfR Sinnersdorf empfangen. Die zweite Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SVA II gegen den SV Fühlingen-Chorweiler. Der letzte Auftritt von Sinnersdorf verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:5-Niederlage gegen Fühlingen.

Der SV Auweiler-Esch II steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die letzten Auftritte waren mager, sodass die Heimmannschaft nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Der VfR belegt mit der maximalen Ausbeute von neun Zählern momentan den zweiten Platz der Tabelle. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des Gasts. Insgesamt erst dreimal gelang es dem Gegner, den VfR Sinnersdorf zu überlisten. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den VfR Sinnersdorf zu stoppen. Von den drei absolvierten Spielen hat Sinnersdorf alle für sich entschieden. Mit dem Gewinnen tat sich der VfR zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Aufpassen sollte Auweiler-Esch II auf die Offensivabteilung des VfR Sinnersdorf, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug.

Der SVA II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren