Birlinghoven II im Negativtrend

Kreisliga C - Staffel 5: SV Birlinghoven II – SpVg Lülsdorf-Ranzel II (Sonntag, 12:45 Uhr)

01. November 2019, 09:08 Uhr

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht die Reserve von SV Birlinghoven mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen die Zweitvertretung von SpVg Lülsdorf-Ranzel. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Birlinghoven II ernüchternd. Gegen den TuS Birk II kassierte man eine 1:4-Niederlage. Zuletzt musste sich SpVg Lülsdorf-Ranzel II geschlagen geben, als man gegen FC Sankt Augustin II die sechste Saisonniederlage kassierte.

Die Heimbilanz von SV ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. 12:28 – das Torverhältnis der Gastgeber spricht eine mehr als deutliche Sprache. Gewinnen hatte bei SV Birlinghoven II zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits fünf Spiele zurück.

Die Ausbeute der Offensive ist bei SpVg Lülsdorf-Ranzel II verbesserungswürdig, was man an den erst zehn geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem Gast auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff Birlinghoven II bisher 28-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte SpVg Lülsdorf-Ranzel II bisher 46-mal das Nachsehen in dieser Saison. Beide Mannschaften liegen mit sieben Punkten gleichauf. Die Bilanz von SV nach neun Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, einem Remis und sechs Pleiten zusammen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren