Heimmacht SV Deutz 05 III

Kreisliga B - Staffel 1: SV Deutz 05 III – SV Auweiler-Esch (Sonntag, 15:00 Uhr)

01. November 2019, 12:02 Uhr

Am Sonntag trifft die SV Deutz 05 III auf den SV Auweiler-Esch. Letzte Woche siegte die SVD III gegen den TFC Köln mit 3:2. Damit liegt Deutz III mit 15 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Auweiler-Esch trennte sich im vorigen Match 1:1 vom SC Weiler-Volkhoven.

Die SV Deutz 05 III gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt zwölf Zähler. Aus diesem Grund dürften die Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten. Deutz III präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 37 geschossene Treffer gehen auf das Konto der SVD III. Mit fünf Siegen und fünf Niederlagen weist die SV Deutz 05 III eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht Deutz III im Mittelfeld der Tabelle.

Lediglich drei Punkte stehen für den SVA auswärts zu Buche. Der Angriff ist bei den Gästen die Problemzone. Nur 14 Treffer erzielte der SV Auweiler-Esch bislang. Zu den drei Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei Auweiler-Esch fünf Pleiten. Zuletzt machte Auweiler-Esch etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der SVA in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der SV Auweiler-Esch diesen Trend fortsetzen.

Vor allem die Offensivabteilung der SVD III muss der SVA in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren