TuS 07 Oberlar III auf dem absteigenden Ast

Kreisliga C - Staffel 5: SpVg Lülsdorf-Ranzel II – TuS 07 Oberlar III (Sonntag, 12:30 Uhr)

08. November 2019, 09:08 Uhr

Die Zweitvertretung von SpVg Lülsdorf-Ranzel will gegen TuS 07 Oberlar III die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Am vergangenen Sonntag ging SpVg Lülsdorf-Ranzel II leer aus – 3:5 gegen SV Birlinghoven II. Die fünfte Saisonniederlage kassierte TuS 07 Oberlar III am letzten Spieltag gegen den TuS Birk II.

Im Angriff weist SpVg Lülsdorf-Ranzel II deutliche Schwächen auf, was die nur 13 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchten die Gastgeber in den vergangenen fünf Spielen.

Auf fremden Plätzen läuft es für TuS 07 Oberlar III bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Mit dem Gewinnen tat sich der Gast zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Wenn TuS 07 Oberlar III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von TuS 07 Oberlar III (34). Aber auch bei SpVg Lülsdorf-Ranzel II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (51). Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. TuS 07 Oberlar III nimmt mit neun Punkten den elften Platz ein. SpVg Lülsdorf-Ranzel II liegt aber mit nur zwei Punkten weniger auf Platz zwölf knapp dahinter und kann mit einem Sieg an TuS 07 Oberlar III vorbeiziehen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Mit SpVg Lülsdorf-Ranzel II spielt TuS 07 Oberlar III gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren