Duell der Schwergewichte

Kreisliga C - Staffel 1: TFG Nippes 78 – VfR Sinnersdorf (Sonntag, 14:45 Uhr)

15. November 2019, 09:01 Uhr

Die TFG Nippes 78 fordert im Topspiel den VfR Sinnersdorf heraus. Nippes 78 tritt mit breiter Brust an, wurde doch der SV Auweiler-Esch II zuletzt mit 4:0 besiegt. Sinnersdorf siegte im letzten Spiel gegen den GSK Galatasaray Köln mit 3:1 und besetzt mit 25 Punkten den ersten Tabellenplatz.

Die Offensivabteilung der TFG funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 38-mal zu. Die Bilanz des Gastgebers nach zwölf Begegnungen setzt sich aus sieben Erfolgen, zwei Remis und drei Pleiten zusammen. Mit vier Siegen in Folge ist die TFG Nippes 78 so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Acht Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen stehen bis dato für den VfR zu Buche. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gast.

Insbesondere den Angriff von Nippes 78 gilt es für den VfR Sinnersdorf in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt die TFG den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Sinnersdorf belegt einen guten ersten Platz in der Auswärts-, die TFG Nippes 78 einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren