Der Spitzenreiter reist an

Kreisliga C - Staffel 6: FC Kosova Sankt Augustin II – SV Birlinghoven (Sonntag, 12:30 Uhr)

29. November 2019, 09:01 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Reserve von St. Augustin am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Birlinghoven der Primus der Kreisliga C - Staffel 6. Zuletzt spielte Kosova II unentschieden – 0:0 gegen den SSV Kaldauen II. Der SV gewann das letzte Spiel und hat nun 30 Punkte auf dem Konto.

Daheim hat der FC Kosova Sankt Augustin II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Das Heimteam hat neun Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zehn. 17:40 – das Torverhältnis von St. Augustin II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die bisherige Ausbeute von Kosova II: zwei Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der FC Kosova Sankt Augustin II in den vergangenen fünf Spielen.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des SV Birlinghoven. Insgesamt erst neunmal gelang es dem Gegner, den Gast zu überlisten. Nur einmal gab sich der SV bisher geschlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Birlinghoven.

Durchschlagskräftig präsentiert sich bei Birlinghoven die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als dreimal pro Spiel zulangt. St. Augustin II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel.

Der SV reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten drei Spielen als Gewinner. Dagegen siegte Kosova II schon seit vier Spielen nicht mehr. Daher sollte der FC Kosova Sankt Augustin II für den SV Birlinghoven in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Kommentieren