GSV Olympias Eitorf: Kräftemessen mit Seelscheid III

Kreisliga C - Staffel 7: GSV Olympias Eitorf – FSV Neunkirchen-Seelscheid III (Sonntag, 12:30 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:02 Uhr

Seelscheid III steht bei Eitorf eine schwere Aufgabe bevor. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Olympias kürzlich gegen den TSV Germania Windeck II zufriedengeben. Der FSV III schlug den TuS Herchen II am Sonntag mit 3:1 und hat somit Rückenwind.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (5-1-0) wird GSV Olympias Eitorf diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Mit 32 Zählern führt das Heimteam das Klassement der Kreisliga C - Staffel 7 souverän an. Erfolgsgarant von Eitorf ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 50 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Olympias verbuchte zehn Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Zuletzt lief es recht ordentlich für GSV Olympias Eitorf – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

In der Fremde ist beim FSV Neunkirchen-Seelscheid III noch Sand im Getriebe. Erst fünf Punkte sammelte man bisher auswärts. Der Gast führt mit 16 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Vier Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen stehen bis dato für Seelscheid III zu Buche.

Ins Straucheln könnte die Defensive des FSV III geraten. Die Offensive von Eitorf trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match.

Gegen Olympias erwartet den FSV Neunkirchen-Seelscheid III eine hohe Hürde.

Kommentieren