13.12.2019

Rückrundenauftakt für Uckerath

Bezirksliga - Staffel 2: SSV Bornheim – SC Uckerath (Sonntag, 15:15 Uhr)

Der SSV Bornheim will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den SC Uckerath punkten. Letzte Woche gewann der SSV gegen den Oberkasseler FV mit 5:3. Somit nimmt Bornheim mit 26 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Am letzten Sonntag holte Uckerath drei Punkte gegen den 1. FC Niederkassel (5:0). Beide Teams gingen im Hinspiel mit einer Nullnummer auseinander. Hoffentlich haben die Zuschauer diesmal mehr Gründe zum Jubeln.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SSV Bornheim sind zehn Punkte aus acht Spielen. Sechsmal ging das Heimteam bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Bornheim.

Auswärts verbuchte der SCU bislang erst acht Punkte. Sieben Siege und vier Remis stehen fünf Pleiten in der Bilanz des Gasts gegenüber.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SSV geraten. Die Offensive des SC Uckerath trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren