16.02.2020

Kann FCB II den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

3. Liga: FC Bayern München II – Hallescher FC (Montag, 19:00 Uhr)

Beendet Halle den jüngsten Triumphzug des Gegners? Die Reserve von FC Bayern München wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. FCB II siegte im letzten Spiel souverän mit 4:2 gegen den FC Viktoria Köln und muss sich deshalb nicht verstecken. Der HFC zog gegen den Chemnitzer FC am letzten Spieltag mit 0:3 den Kürzeren. Das Hinspiel hatte FC Bayern München II beim Hallescher FC mit 2:1 für sich entschieden.

Die Abwehr ist mit bislang 44 Gegentreffern nicht das Prunkstück von FCB II, dafür schloss aber der Angriff 43-mal erfolgreich vor dem gegnerischen Tor ab.

Die bisherigen Gastauftritte brachten Halle Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei FC Bayern München II? Beide Mannschaften liegen mit 32 Punkten gleichauf. Eine lasche Gangart konnte man FCB II in der bisherigen Saison nicht attestieren. 47 Gelbe Karten belegen, dass die Heimmannschaft nicht gerade zimperlich zur Tat schritt. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher neun Siege ein. Die letzten drei Spiele alle verloren: Der HFC braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen FC Bayern München II gelingt, ist zu bezweifeln, gewann FCB II immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe