Zwickau möchte nachlegen

3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – FSV Zwickau (Samstag, 14:00 Uhr)

20. Februar 2020, 18:01 Uhr

Nach fünf Ligaspielen ohne Sieg braucht 1. FC Kaiserslautern mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen den FSV Zwickau. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Kaiserslautern ernüchternd. Gegen die Eintracht Braunschweig kassierte man eine 0:2-Niederlage. Letzte Woche gewann der FSV Zwickau gegen den MSV Duisburg mit 1:0. Damit liegt Zwickau mit 31 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. 1. FC Kaiserslautern verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 5:3-Sieg zustande.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Kaiserslautern sind 15 Punkte aus elf Spielen. Mit dem Gewinnen tat sich der Gastgeber zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Zwickau holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Beide Mannschaften liegen mit 31 Punkten gleichauf. Offenbar teilte der FSV Zwickau gerne aus. 53 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe