Galatasaray startet in die Rückrunde

Kreisliga C - Staffel 1: TFG Nippes 78 – GSK Galatasaray Köln (Sonntag, 15:00 Uhr)

28. Februar 2020, 12:02 Uhr

Setzt Galatasaray der Erfolgswelle der TFG ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Heimmannschaft brachten eine starke Ausbeute ein. Die TFG Nippes 78 gewann das letzte Spiel und hat nun 32 Punkte auf dem Konto. Der GSK trennte sich im vorigen Match 3:3 vom HNK Croatia Köln. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der GSK Galatasaray Köln mit 1:0 gesiegt.

Nippes 78 holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 22 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Tabellenprimus sehr selbstbewusst auftreten. Offensiv konnte der TFG in der Kreisliga C - Staffel 1 kaum jemand das Wasser reichen, was die 49 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der TFG Nippes 78 mit ansonsten zehn Siegen und zwei Remis. Nippes 78 scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Galatasaray holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Mehr als Platz sieben ist für die Gäste gerade nicht drin. Insbesondere an vorderster Front kommt der GSK Galatasaray Köln nicht zur Entfaltung, sodass nur 22 erzielte Treffer auf das Konto des GSK gehen. Galatasaray verbuchte sechs Siege, fünf Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der GSK in den vergangenen fünf Spielen.

Über 3,27 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die TFG vor. Der GSK Galatasaray Köln muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der TFG Nippes 78 zu stoppen.

Galatasaray ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Nippes 78, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren