FCB II macht einen Satz nach vorne

3. Liga: SpVgg Unterhaching – FC Bayern München II, 0:1 (0:1)

29. Februar 2020, 00:29 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das die Zweitvertretung von FC Bayern München mit 1:0 gegen die SpVgg Unterhaching gewann. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Im Hinspiel hatte Unterhaching durch einen 2:1-Erfolg bei FCB II die drei Punkte eingefahren.

Jann-Fiete Arp besorgte vor 6.000 Zuschauern das 1:0 für FC Bayern München II. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Gast, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Maximilian Krauß ersetzte zu Beginn der zweiten Halbzeit bei der SpVgg Felix Schröter. Beide sind für die gleiche Position nominiert. In der 61. Minute wechselte die Heimmannschaft Lucas Hufnagel für Jim-Patrick Müller ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. FCB II nahm in der 66. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Nicolas Kühn für Sarpreet Singh vom Platz ging. Nach der Rückkehr aus der Kabine fielen keine weiteren Tore; so reichte FC Bayern München II der 1:0-Halbzeitstand für den dreifachen Punktgewinn.

Trotz der Niederlage fiel die SpVgg Unterhaching in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwei.

Bei FCB II präsentierte sich die Abwehr angesichts 46 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (50). FC Bayern München II holte auswärts bisher nur 17 Zähler. Auf dem 15. Platz der Hinserie nahm man von FCB II wenig Notiz. Der aktuell erste Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich FC Bayern München II in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Zuletzt lief es erfreulich für FCB II, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher elf Siege ein.

Nächster Prüfstein für Unterhaching ist der Chemnitzer FC auf gegnerischer Anlage (Samstag, 14:00). FC Bayern München II misst sich zur selben Zeit mit der Sonnenhof Großaspach.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema