Tore am Fließband – auf beiden Seiten

Kreisliga C - Staffel 1: TPSK 1925 – SV Fühlingen-Chorweiler, 3:3

01. März 2020, 23:31 Uhr

Das Spiel vom Sonntag zwischen der TPSK und Fühlingen endete mit einem 3:3-Remis. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Im Hinspiel hatte die TPSK 1925 beim 3:1-Sieg alle drei Punkte mit auf den Heimweg genommen.

Nach 16 gespielten Runden gehen bereits 30 Punkte auf das Konto des Gastgebers und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Mit beeindruckenden 56 Treffern stellt die TPSK den besten Angriff der Kreisliga C - Staffel 1.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der SVF in der Tabelle auf Platz fünf.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher neun Siege ein. Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. Die TPSK 1925 entschied drei Spiele für sich und teilte zweimal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während der SV Fühlingen-Chorweiler in dieser Zeit drei Erfolge und zwei Remis vorweist.

Am kommenden Sonntag trifft die TPSK auf die Zweitvertretung des SV Auweiler-Esch, Fühlingen spielt am selben Tag gegen den SC Blau-Weiß Köln III.

Kommentieren