Zwickau in der Pflicht

3. Liga: KFC Uerdingen 05 – FSV Zwickau (Sonntag, 13:00 Uhr)

06. März 2020, 09:00 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft Uerdingen auf den FSV Zwickau. Bei der Eintracht Braunschweig gab es für den KFC am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:4-Niederlage. Auf heimischem Terrain blieb Zwickau am vorigen Samstag aufgrund der 1:2-Pleite gegen die Würzburger Kickers ohne Punkte. Im Hinspiel hatte der KFC Uerdingen 05 die Nase vorn und feierte einen knappen 2:1-Sieg.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Uerdingen sind 14 Punkte aus zwölf Spielen. Insbesondere an vorderster Front kommt der KFC nicht zur Entfaltung, sodass nur 28 erzielte Treffer auf das Konto des Heimteams gehen. Die Saison des KFC Uerdingen 05 verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Uerdingen zehn Siege, sechs Unentschieden und zehn Niederlagen verbucht.

Der FSV Zwickau holte auswärts bisher nur 14 Zähler. Acht Siege, acht Unentschieden und zehn Niederlagen stehen bis dato für die Gäste zu Buche. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Zwickau lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Der FSV Zwickau trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Der KFC ging zur Sache und kassierte bereits 64 Gelbe Karten. Ist Zwickau für den Schlagabtausch gewappnet?

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe