Reißt Trabzonspor das Ruder herum?

Kreisliga C - Staffel 1: SV Agrippina Köln II – Trabzonspor Köln (Sonntag, 13:00 Uhr)

06. März 2020, 09:00 Uhr

Nachdem es in den letzten fünf Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will Trabzonspor gegen die Reserve von Agrippina in die Erfolgsspur zurückfinden. Die elfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SVA II gegen die TFG Nippes 78. Gegen die Zweitvertretung des CfB Ford Niehl war für Trabzon im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der SV Agrippina Köln II hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag das Heimteam gegen Trabzonspor Köln sang- und klanglos mit 0:6.

Agrippina II besetzt mit acht Punkten einen direkten Abstiegsplatz. 30:58 – das Torverhältnis des SVA II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Trabzonspor holte auswärts bisher nur neun Zähler. Mehr als Platz neun ist für die Gäste gerade nicht drin. Der aktuelle Ertrag von Trabzon zusammengefasst: sechsmal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! Trabzonspor Köln kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Die Hintermannschaft des SV Agrippina Köln II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Trabzonspor mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Auf dem Papier ist Agrippina II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren