TSV Germania Windeck II weiter auf dem Vormarsch?

Kreisliga C - Staffel 7: FSV Neunkirchen-Seelscheid III – TSV Germania Windeck II (Sonntag, 11:00 Uhr)

06. März 2020, 09:00 Uhr

Setzt der FSV Neunkirchen-Seelscheid III der Erfolgswelle der Reserve von Windeck ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Gasts brachten eine starke Ausbeute ein. Letzte Woche gewann der FSV III gegen IKV Eitorf II mit 2:1. Damit liegt Seelscheid III mit 19 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der TSV II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TuS Schladern zuletzt mit 6:1 abgefertigt. Das Hinspiel entschied der TSV Germania Windeck II vor eigenem Publikum mit 3:0 für sich.

Der FSV Neunkirchen-Seelscheid III kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-2-0). Der bisherige Ertrag der Heimmannschaft in Zahlen ausgedrückt: fünf Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen.

Windeck II rangiert mit 26 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Der TSV II verbuchte sieben Siege, fünf Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Der TSV Germania Windeck II tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Von der Offensive von Windeck II geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Formal ist der FSV III im Spiel gegen den TSV II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Seelscheid III Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren