Deutlicher Erfolg gegen Herchen II

Kreisliga C - Staffel 7: SV 09 Eitorf II – TuS Herchen II, 4:1

08. März 2020, 23:33 Uhr

Bei der Zweitvertretung des SV 09 Eitorf gab es für die Reserve des TuS Herchen nichts zu holen. Die Gäste verloren das Spiel mit 1:4. Das Hinspiel hatte Herchen II für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 6:4.

Bei Eitorf II präsentierte sich die Abwehr angesichts 46 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (48). Die Heimmannschaft bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem achten Platz. Sieben Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen hat der SVE III momentan auf dem Konto.

Der TuS II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Der TuS Herchen II holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Die deutliche Niederlage verschärft die Situation von Herchen II immens. Die formschwache Abwehr, die bis dato 51 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des TuS II in dieser Saison. Der TuS Herchen II musste sich nun schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Herchen II insgesamt auch nur vier Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Nach dem fünften Fehlschlag am Stück ist der TuS II weiter in Bedrängnis geraten. Gegen den SV 09 Eitorf II war am Ende kein Kraut gewachsen.

Nächster Prüfstein für Eitorf II ist GSV Olympias Eitorf auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 13:00). Der TuS Herchen II misst sich zur selben Zeit mit der SpVgg Hurst/Rosbach III.

Kommentieren