Bei SV Adler Dellbrück II wachsen für Borussia Kalk die Bäume in die Höhe

Kreisliga C - Staffel 3: SV Adler Dellbrück II – SC Borussia Kalk III (Sonntag, 13:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Borussia Kalk steht bei der Reserve von SV Adler Dellbrück eine schwere Aufgabe bevor. Gegen den SV Gremberg Humboldt II kam SV Adler Dellbrück II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Am vergangenen Sonntag ging Borussia leer aus – 2:4 gegen Bosna Köln. SC Borussia Kalk III möchte gegen SV Adler Dellbrück II die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 1:7 deutlich unterlag.

Bei SV Adler Dellbrück II greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 20 Gegentoren stellen die Gastgeber die beste Defensive der Kreisliga C - Staffel 3. SV Adler Dellbrück II wartet mit einer Bilanz von insgesamt zehn Erfolgen, vier Unentschieden sowie drei Pleiten auf.

Im Angriff weisen die Gäste deutliche Schwächen auf, was die nur 27 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Borussia holte aus den bisherigen Partien einen Sieg, zwei Remis und 14 Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte SC Borussia Kalk III lediglich einmal die Optimalausbeute.

Borussia Kalk hat mit 78 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit SV Adler Dellbrück II trifft man jetzt auch noch auf einen offensivstarken Gegner. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Borussia schafft es mit fünf Zählern derzeit nur auf Platz 16, während SV Adler Dellbrück II 29 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Für SC Borussia Kalk III wird es sehr schwer, bei SV Adler Dellbrück II zu punkten.

Kommentieren