Setzt Schladern den Trend fort?

Kreisliga C - Staffel 7: FSV Neunkirchen-Seelscheid III – TuS Schladern (Sonntag, 11:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft Seelscheid III auf Schladern. Auf heimischem Terrain blieb der FSV III am vorigen Sonntag aufgrund der 1:3-Pleite gegen den TSV Germania Windeck II ohne Punkte. Der TuS siegte im letzten Spiel gegen den SV Öttershagen II mit 2:1 und liegt mit 27 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der FSV Neunkirchen-Seelscheid III mit 1:0 gewonnen.

Die Heimmannschaft führt mit 19 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Seelscheid III förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, vier Remis und sieben Pleiten zutage.

Auswärts drückt der Schuh – nur sechs Punkte stehen auf der Habenseite des TuS Schladern. Neun Siege und sieben Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Schladern. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den TuS dar.

Die Hintermannschaft des TuS Schladern ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des FSV III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Auf dem Papier ist der FSV Neunkirchen-Seelscheid III zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren