Negativserie bei Herchen II

Kreisliga C - Staffel 7: TuS Herchen II – SpVgg Hurst/Rosbach III (Sonntag, 13:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht die Zweitvertretung des TuS Herchen mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen die SpVgg Hurst/Rosbach III. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Herchen II ernüchternd. Gegen den SV 09 Eitorf II kassierte man eine 1:4-Niederlage. Die sechste Saisonniederlage kassierte Hurst/Rosbach III am letzten Spieltag gegen den Bröltaler SC II. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 2:2.

Die Heimbilanz des TuS II ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sechs Punkte geholt. 31:51 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Mit dem Gewinnen tat sich der TuS Herchen II zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auf fremden Plätzen läuft es für die SpVgg III bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere fünf Zähler.

Wenn Herchen II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des TuS II (51). Aber auch bei der SpVgg Hurst/Rosbach III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (37). Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Formal ist Herchen II im Spiel gegen Hurst/Rosbach III nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der TuS Herchen II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren