Bei Bröltal II wachsen für Eudenbach II die Bäume in die Höhe

Kreisliga C - Staffel 7: Bröltaler SC II – TuS Eudenbach II (Sonntag, 13:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Die Zweitvertretung von Eudenbach bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Während der BSC II nach dem 4:1 über die SpVgg Hurst/Rosbach III mit breiter Brust antritt, musste sich der TuS II zuletzt mit 0:10 geschlagen geben. Gelingt dem TuS Eudenbach II gegen die Reserve des Bröltaler SC die Revanche? Nach dem 0:13 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Acht Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei Bröltal II. Die Defensive des Heimteams (14 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisliga C - Staffel 7 zu bieten hat. Der BSC II förderte aus den bisherigen Spielen zwölf Siege, drei Remis und eine Pleite zutage.

Im Angriff weist der TuS Eudenbach II deutliche Schwächen auf, was die nur 15 geschossenen Treffer eindeutig belegen. In dieser Saison sammelte der TuS Eudenbach II bisher einen Sieg und kassierte 14 Niederlagen.

Eudenbach II hat mit 90 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit dem Bröltaler SC II trifft man jetzt auch noch auf einen offensivstarken Gegner. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TuS II schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz 15, während Bröltal II 36 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Die letzten acht Spiele alle verloren: Der TuS Eudenbach II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den BSC II gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der Bröltaler SC II immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Bröltal II reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten drei Spielen als Sieger. Dagegen gewann Eudenbach II schon seit acht Spielen nicht mehr. Daher sollte der TuS II für den BSC II in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Kommentieren