Zwickau siegt und klettert

3. Liga: Hallescher FC – FSV Zwickau, 0:2 (0:1)

12. Oktober 2020, 23:30 Uhr

Mit 0:2 verlor der Hallescher FC am vergangenen Montag zu Hause gegen den FSV Zwickau.

Maximilian Wolfram nutzte die Chance für Zwickau und beförderte in der 39. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Der Gast nahm die knappe Führung mit in die Kabine. In der 57. Minute erhöhte Ronny König auf 2:0 für den FSV Zwickau. Unter dem Strich verbuchte Zwickau gegen Halle einen 2:0-Sieg.

Der HFC findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 15. In dieser Saison sammelte das Heimteam bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der FSV Zwickau im Klassement nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage hat Zwickau derzeit auf dem Konto.

Das nächste Mal ist der Hallescher FC am 18.10.2020 gefordert, wenn man beim MSV Duisburg antritt. Für den FSV Zwickau geht es schon am Samstag weiter, wenn man den KFC Uerdingen 05 empfängt.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften