Remis in letzter Minute: Heber in der Nachspielzeit erfolgreich

Regionalliga West: FC Schalke 04 II – Rot-Weiss Essen, 1:1 (0:0)

31. Oktober 2020, 23:30 Uhr

Am Samstag kam Rot-Weiss Essen bei der Zweitvertretung des FC Schalke 04 nicht über ein 1:1 hinaus. Schalke II zog sich gegen Essen achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Die Heimmannschaft brach den Bann in der 87. Minute und markierte die Führung. Die reguläre Spielzeit war bereits abgelaufen, als Daniel Heber für Rot-Weiss Essen zum 1:1 traf (90.). Am Ende stand es zwischen Schalke II und Essen pari.

Für den S04 II gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus sechs Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Mit 17 Zählern aus zwölf Spielen steht der FC Schalke 04 II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Vier Siege, fünf Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Schalke II bei. Nur einmal ging der S04 II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Mit 22 Punkten aus zehn Partien ist der RWE noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. In der Defensive des Gasts griffen die Räder ineinander, sodass Rot-Weiss Essen im bisherigen Saisonverlauf erst sechsmal einen Gegentreffer einsteckte. Essen bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der RWE sechs Siege und vier Unentschieden auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für Rot-Weiss Essen, was elf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Am nächsten Mittwoch reist der FC Schalke 04 II zu Wiedenbrück, zeitgleich empfängt Essen den SV Rödinghausen.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema