Kaiserslautern verdirbt Hansa die Laune

3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – Hansa Rostock, 0:0 (0:0)

03. November 2020, 00:10 Uhr

Der Hansa Rostock war als Siegesanwärter bei 1. FC Kaiserslautern angetreten, musste sich jedoch mit einem 0:0-Unentschieden zufriedengeben. Die Zeichen deuteten im Vorfeld auf einen Sieg von Hansa, jedoch wurden diese nicht bestätigt.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich Kaiserslautern und der FCH schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

1. FC Kaiserslautern befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Dem Heimteam muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 3. Liga markierte weniger Treffer als Kaiserslautern. Für 1. FC Kaiserslautern sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Der Hansa Rostock grüßt nach dem Sieg von ganz oben. An der Abwehr der Gäste ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst acht Gegentreffer musste Hansa bislang hinnehmen. Nur einmal gab sich der FCH bisher geschlagen. Sechs Spiele ist es her, dass der Hansa Rostock zuletzt eine Niederlage kassierte.

Für Kaiserslautern geht es schon am Samstag beim FSV Zwickau weiter. Für Hansa geht es schon am Samstag weiter, wenn man Türkgücü München empfängt.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe