Kein Sieger zwischen Zwickau und Waldhof Mannheim

3. Liga: FSV Zwickau – SV Waldhof Mannheim, 0:0 (0:0)

21. November 2020, 23:30 Uhr

SV Waldhof Mannheim ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den FSV Zwickau hinausgekommen. Zwickau zog sich gegen Waldhof Mannheim achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Torlos ging es nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Die Heimbilanz des FSV Zwickau sieht sehr traurig aus. Nur einmal gewann die Heimmannschaft bisher auf dem eigenen Platz. Ein Punkt reichte Zwickau, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun elf Punkten steht der FSV Zwickau auf Platz 14. Gewinnen hatte bei Zwickau zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück.

Bei SVW präsentierte sich die Abwehr angesichts 15 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (19). Die Gäste holten auswärts bisher nur sechs Zähler. SV Waldhof Mannheim findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Waldhof Mannheim baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Der FSV Zwickau stellt sich am Mittwoch (19:00 Uhr) beim FC Viktoria Köln vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt SVW den MSV Duisburg.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe