Saarbrücken rettet einen Punkt

3. Liga: 1. FC Saarbrücken – 1. FC Kaiserslautern, 1:1 (0:0)

29. November 2020, 23:30 Uhr

Saarbrücken ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Kaiserslautern hinausgekommen. Der vermeintlich leichte Gegner war Kaiserslautern mitnichten. 1. FC Kaiserslautern kam gegen 1. FC Saarbrücken zu einem achtbaren Remis.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Kenny Prince Redondo brachte 1. FC Kaiserslautern in der 59. Minute in Front. Den Ausgleichstreffer hatte der Spitzenreiter in Minute 88 im Repertoire. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich Saarbrücken und 1. FC Kaiserslautern mit einem Unentschieden.

Nach 13 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für 1. FC Saarbrücken 25 Zähler zu Buche. An der Abwehr des Gastgebers ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 14 Gegentreffer musste Saarbrücken bislang hinnehmen.

Kaiserslautern holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. Zwei Siege, acht Remis und drei Niederlagen hat 1. FC Kaiserslautern momentan auf dem Konto.

Seit sechs Spielen hat Kaiserslautern keine Niederlage mehr kassiert, 1. FC Saarbrücken ebenso nicht.

Während Saarbrücken am nächsten Samstag (14:00 Uhr) bei SV Waldhof Mannheim gastiert, duelliert sich 1. FC Kaiserslautern zeitgleich mit dem MSV Duisburg.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema