FCB II triumphiert

3. Liga: Hallescher FC – FC Bayern München II, 0:4 (0:2)

16. Januar 2021, 23:31 Uhr

Mit 0:4 verlor der Hallescher FC am vergangenen Samstag deutlich gegen die Reserve von FC Bayern München.

Halle geriet schon in der neunten Minute in Rückstand, als Lenn Jastremski das schnelle 1:0 für FCB II erzielte. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Maximilian Zaiser den Vorsprung von FC Bayern München II auf 2:0 (41.). Mit der Führung für die Gäste ging es in die Halbzeitpause. Das 3:0 für FCB II stellte Zaiser sicher. In der 51. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Jastremski besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für FC Bayern München II (72.). Am Ende behielt FCB II gegen den HFC die Oberhand.

Trotz der Schlappe behält der Hallescher FC den neunten Tabellenplatz bei. Die Gastgeber mussten schon 31 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Sieben Siege, vier Remis und sieben Niederlagen hat Halle momentan auf dem Konto. Der Fünf-Spiele-Trend kommt beim HFC etwas bescheiden daher. Lediglich vier Punkte ergatterte der Hallescher FC.

FC Bayern München II holte auswärts bisher nur elf Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte FCB II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. FC Bayern München II verbuchte insgesamt sechs Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen. Durch den klaren Erfolg über Halle ist FCB II weiter im Aufwind.

Nächster Prüfstein für den HFC ist auf heimischer Anlage SV Waldhof Mannheim (Mittwoch, 19:00 Uhr). Für FC Bayern München II steht als Nächstes eine Auswärtsaufgabe an. Am Freitag geht es zu Türkgücü München.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe