Neun Partien ohne Niederlage: Fortuna Köln setzt Erfolgsserie fort

Regionalliga West: Fortuna Köln – SV Bergisch Gladbach 09, 3:0 (0:0)

16. Januar 2021, 23:31 Uhr

Der Fortuna Köln setzte sich standesgemäß gegen den SV Bergisch Gladbach 09 mit 3:0 durch. Damit wurde Fortuna Köln der Favoritenrolle vollends gerecht. Im Hinspiel hatte die Fortuna durch einen 2:0-Erfolg bei Gladbach die drei Punkte eingefahren.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Der Fortuna Köln ging durch Hamza Salman in der 47. Minute in Führung. Roman Prokoph beförderte das Leder zum 2:0 des Gastgebers über die Linie (51.). Suheyel Najar besorgte in der Schlussphase schließlich den dritten Treffer für Fortuna Köln (78.). Mit dem Ende der Spielzeit strich die Fortuna gegen den SV09 die volle Ausbeute ein.

Defensiv stabil, vorne treffsicher: Nach dem errungenen Erfolg schaut der Fortuna Köln hoffnungsfroh in die nähere Zukunft. An der Abwehr von Fortuna Köln ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 23 Gegentreffer musste die Fortuna bislang hinnehmen. Der Fortuna Köln sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. In der Bilanz kommen noch sieben Unentschieden und drei Niederlagen dazu. Neun Spiele ist es her, dass Fortuna Köln zuletzt eine Niederlage kassierte.

Nach 21 absolvierten Begegnungen nimmt der SV Bergisch Gladbach 09 den 17. Platz in der Tabelle ein. Nun musste sich der Gast schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und sechs Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam Gladbach auf insgesamt nur vier Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können.

Am nächsten Samstag reist die Fortuna zu SV Straelen, zeitgleich empfängt der SV09 den Preußen Münster.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema