Lotte triumphiert bei Bonn

Regionalliga West: Bonner SC – Sportfreunde Lotte, 0:1 (0:0)

16. Januar 2021, 23:31 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das der Sportfreunde Lotte mit 1:0 gegen den Bonner SC gewann. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Das Hinspiel war unentschieden mit 2:2 geendet.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Bonn und Lotte ohne Torerfolg in die Kabinen. In der 67. Minute ging Lotte in Führung. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen den SFL und Bonn aus.

41 Tore kassierte der BSC bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der Regionalliga West. Trotz der Schlappe behält das Heimteam den 21. Tabellenplatz bei. Die Ausbeute der Offensive ist beim Bonner SC verbesserungswürdig, was man an den erst 18 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Nun musste sich Bonn schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der BSC hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die dritte Pleite am Stück.

Der Sportfreunde Lotte holte auswärts bisher nur vier Zähler. Lotte bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem 19. Platz. Die Offensive der SFL strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Sportfreunde Lotte bis jetzt erst 18 Treffer erzielte. Vier Siege, fünf Remis und zwölf Niederlagen hat Lotte momentan auf dem Konto. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der Sportfreunde Lotte deutlich. Insgesamt nur vier Zähler weisen die SFL in diesem Ranking auf.

Kommenden Samstag (14:00 Uhr) muss der Bonner SC auswärts antreten. Es geht gegen Rot-Weiss Essen. Am 31.01.2021 reist Lotte zur nächsten Partie zur Reserve von Borussia Dortmund.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema