Stuttgart peilt den Dreier an

1. Bundesliga: DSC Arminia Bielefeld – VfB Stuttgart (Mittwoch, 20:30 Uhr)

19. Januar 2021, 15:00 Uhr

Am Mittwoch trifft der DSC Arminia Bielefeld auf Stuttgart. Gegen 1899 Hoffenheim kam Arminia im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). VfB Stuttgart trennte sich im vorigen Match 2:2 von Bor. Mönchengladbach.

Die Heimbilanz des DSC ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur neun Punkte geholt. Gegenwärtig rangiert das Heimteam auf Platz 15, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Dem DSC Arminia Bielefeld muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 1. Bundesliga markierte weniger Treffer als Arminia. Der bisherige Ertrag des DSC in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, zwei Unentschieden und zehn Niederlagen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den DSC Arminia Bielefeld dar.

Stuttgart steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Der Gast wartet mit einer Bilanz von insgesamt fünf Erfolgen, sieben Unentschieden sowie vier Pleiten auf. In den jüngsten fünf Auftritten brachte VfB Stuttgart nur einen Sieg zustande.

Von der Offensive von Stuttgart geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Formal ist der DSC im Spiel gegen VfB Stuttgart nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Arminia Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema