Knifflige Aufgabe für Homberg

Regionalliga West: VfB Homberg – Preußen Münster (Samstag, 14:00 Uhr)

04. Februar 2021, 18:00 Uhr

VfB Homberg trifft am Samstag mit dem Preußen Münster auf einen formstarken Gegner. Homberg gewann das letzte Spiel gegen Fortuna Düsseldorf II mit 3:1 und belegt mit 21 Punkten den 17. Tabellenplatz. Hinter den Preußen liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Bergisch Gladbach 09 verbuchte man einen 1:0-Erfolg. Im Hinspiel hatte der SCP auf heimischem Terrain mit 2:1 die Oberhand behalten.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von VfB Homberg sind 14 Punkte aus elf Spielen. Der Gastgeber förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, drei Remis und 13 Pleiten zutage. In den letzten fünf Spielen schaffte Homberg lediglich einen Sieg.

Der Preußen Münster holte auswärts bisher nur 14 Zähler. Nach 22 gespielten Runden gehen bereits 40 Punkte auf das Konto der Gäste und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz der Preußen mit ansonsten zwölf Siegen und vier Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SCP.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Preußen Münster hieße.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema