Später Demaj-Siegtreffer

Regionalliga West: SV Lippstadt 08 – Sportfreunde Lotte, 1:2 (0:0)

03. März 2021, 23:30 Uhr

Lotte errang am Mittwoch einen 2:1-Sieg über SVL. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Das Hinspiel hatte für die SFL mit einem 2:2-Teilerfolg geendet.

Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Filip Lisnic brachte sein Team in der 50. Minute nach vorn. Jetzt erst recht, dachte sich Janik Steringer, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (56.). Kurz vor dem Ende des Spiels nahm SV Lippstadt 08 noch einen Doppelwechsel vor, sodass Dardan Karimani und Cinar Sansar für Finn Heiserholt und Valentin Henneke weiterspielten (85.). Leon Demaj wurde zum Helden des Spiels, als er den Sportfreunde Lotte mit einem Treffer kurz vor dem Abpfiff (88.) doch noch in Front brachte. Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:1 zugunsten der Gäste.

Durch diese Niederlage fällt Lippstadt 08 in der Tabelle auf Platz 18 zurück. Die Misere des Gastgebers hält an. Insgesamt kassierte SVL nun schon vier Niederlagen am Stück.

Lotte sprang mit diesem Erfolg auf den 17. Platz. Mit erschreckenden 50 Gegentoren stellen die SFL die schlechteste Abwehr der Liga. Der Sportfreunde Lotte beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Auf dem 19. Platz der Hinserie nahm man von Lotte wenig Notiz. Der aktuell neunte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. SV Lippstadt 08 verbuchte insgesamt vier Siege, zehn Remis und elf Niederlagen. Die SFL bessern ihre eher dürftige Bilanz auf und kommen nun auf insgesamt fünf Siege, acht Unentschieden und 13 Pleiten.

Das nächste Mal ist Lippstadt 08 am 06.03.2021 gefordert, wenn man beim Bonner SC antritt. Der Sportfreunde Lotte empfängt schon am Samstag den Preußen Münster als nächsten Gegner.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema