Jahn Regensburg in der Pflicht

2. Bundesliga: Würzburger Kickers – Jahn Regensburg (Sonntag, 13:30 Uhr)

19. März 2021, 09:01 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft Würzburg auf Jahn Regensburg. Jüngst brachte 1. FC Heidenheim dem FWK die 17. Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der Jahn zog gegen SpVgg Greuther Fürth am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Im Hinspiel behielt der Jahn Regensburg mit 2:1 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Die Würzburger Kickers stellen die anfälligste Defensive der 2. Bundesliga und hat bereits 51 Gegentreffer kassiert. Die Heimbilanz von Würzburg ist ausbaufähig. Aus zwölf Heimspielen wurden nur zwölf Punkte geholt. Mit lediglich 15 Zählern aus 24 Partien steht der Gastgeber auf einem Abstiegsplatz. Die Offensive des FWK strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass die Würzburger Kickers bis jetzt erst 26 Treffer erzielten.

Lediglich zehn Punkte stehen für Jahn Regensburg auswärts zu Buche. Die Gäste stehen aktuell auf Position 13 und haben in der Tabelle viel Luft nach oben. Sieben Siege und acht Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz des Jahn gegenüber.

Der Jahn Regensburg wie auch Würzburg haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Dieses Spiel wird für den FWK sicher keine leichte Aufgabe, da Jahn Regensburg 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema