Souveräner Erfolg bei SV Straelen

Regionalliga West: SV Straelen – 1. FC Köln U21, 0:3 (0:1)

14. April 2021, 23:32 Uhr

Für SV Straelen gab es in der Partie gegen den 1. FC Köln U21, an deren Ende eine 0:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Köln II ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen SV Straelen einen klaren Erfolg. Im Hinspiel hatte der FC II die volle Punktzahl für sich reklamiert und mit 2:0 gesiegt.

Die Gäste gingen durch Oliver Schmitt in der zehnten Minute in Führung. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den der 1. FC Köln U21 für sich beanspruchte. Zum Seitenwechsel ersetzte Kevin Weggen von SV Straelen seinen Teamkameraden Maximilian Funk. In der 57. Minute erhöhte Noel Futkeu auf 2:0 für Köln II. Der dritte Streich des FC II war Justin Petermann vorbehalten (77.). Wenig später kamen Vincent Geimer und Lucas Musculus per Doppelwechsel für Lukas Nottbeck und Schmitt auf Seiten des 1. FC Köln U21 ins Match (81.). Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter Dardenne (Nettersheim) gewann Köln II gegen SV Straelen.

SV Straelen führt mit 44 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Elf Siege, elf Remis und zwölf Niederlagen hat der Gastgeber derzeit auf dem Konto. SV Straelen überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Durch den Erfolg rückte der FC II auf die fünfte Position der Regionalliga West vor. 15 Siege, acht Remis und zehn Niederlagen hat der 1. FC Köln U21 momentan auf dem Konto. Die letzten Resultate von Köln II konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Samstag empfängt SV Straelen Rot-Weiss Essen, während der FC II am selben Tag bei Wuppertaler SV antritt.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe