Bei Wehen Wiesbaden hängen die Trauben hoch

3. Liga: Wehen Wiesbaden – SpVgg Unterhaching (Sonntag, 15:00 Uhr)

16. April 2021, 12:02 Uhr

Am Sonntag trifft Wehen Wiesbaden auf Unterhaching. Der SVWW gewann das letzte Spiel souverän mit 3:0 gegen den SV Meppen und muss sich deshalb nicht verstecken. Am Sonntag wies die SpVgg Dynamo Dresden mit 2:0 in die Schranken. Im Hinspiel strich die SpVgg Unterhaching die volle Punktzahl ein und feierte einen 2:1-Erfolg über den Wehen Wiesbaden. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Wehen Wiesbaden wartet mit einer Bilanz von insgesamt 13 Erfolgen, neun Unentschieden sowie neun Pleiten auf. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Gastgeber lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auswärts drückt der Schuh – nur acht Punkte stehen auf der Habenseite von Unterhaching. Acht Siege, vier Unentschieden und 19 Niederlagen stehen bis dato für das Schlusslicht zu Buche. Die passable Form der Gäste belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die SpVgg schafft es mit 28 Zählern derzeit nur auf Platz 20, während der SVWW 20 Punkte mehr vorweist und damit den sechsten Rang einnimmt.

Formal ist Unterhaching im Spiel gegen den Wehen Wiesbaden nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich die SpVgg Unterhaching Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe