TürkGücü II will Trendwende einleiten

Kreisliga C - Staffel 2: TürkGücü Rodenkirchen II – DJK Grün-Weiß Nippes II (Sonntag, 13:00 Uhr)

12. Mai 2017, 09:00 Uhr

Diese Woche ist die Reserve der DJK Grün-Weiß Nippes zu Gast. Es steht ein „Sechs-Punkte-Spiel“ für die Zweitvertretung von TürkGücü Rodenkirchen auf dem Programm. Rodenkirchen II zog gegen den SC Germania Ossendorf am letzten Spieltag mit 2:0 den Kürzeren. Mit einem 4:4-Unentschieden musste sich GW Nippes II kürzlich gegen Raderthal zufriedengeben. Das Hinspiel hatte die DJK II vor eigenem Publikum mit 2:0 für sich entschieden.

TürkGücü II verlor in den letzten Wochen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte ein. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Gastgebers sind 15 Punkte aus elf Spielen. Nach 22 Spielen weiß TürkGücü Rodenkirchen II acht Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen auf der Habenseite. Gegen Ende der Spielzeit weiß Rodenkirchen II die Abstiegsränge hinter sich. TürkGücü II muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga C - Staffel 2 markierte weniger Treffer als TürkGücü Rodenkirchen II.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die DJK Grün-Weiß Nippes II lediglich einmal die Optimalausbeute. Auf fremdem Terrain reklamierte der Gast erst zehn Zähler für sich. Die Bilanz von GW Nippes II nach 22 Begegnungen setzt sich aus sieben Erfolgen, sieben Remis und acht Pleiten zusammen. Die DJK II befindet sich mit 28 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren