Kann VfR Hangelar IV punkten?

Kreisliga C - Staffel 6: VfR Hangelar IV – FSV Neunkirchen-Seelscheid III (Sonntag, 17:00 Uhr)

06. April 2018, 12:05 Uhr

Am Sonntag trifft VfR Hangelar IV auf den FSV Neunkirchen-Seelscheid III. Am letzten Spieltag kassierte VfR Hangelar IV die zehnte Saisonniederlage gegen den FC Sankt Augustin III. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Seelscheid III auf eigener Anlage mit 0:3 der Reserve des TuS Buisdorf geschlagen geben musste. Der FSV III verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 2:0-Sieg zustande.

Die Heimbilanz von VfR Hangelar IV ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur zehn Punkte geholt. Mit 21 Punkten auf der Habenseite steht der Gastgeber derzeit auf dem elften Rang. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang VfR Hangelar IV auch nur ein Sieg in fünf Partien. 31:64 – das Torverhältnis von VfR Hangelar IV spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Der FSV Neunkirchen-Seelscheid III holte bisher nur zehn Zähler auf fremdem Geläuf. Der Gast belegt mit 22 Punkten den zehnten Tabellenplatz. Seelscheid III überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg. Der bisherige Ertrag des FSV III in Zahlen ausgedrückt: sieben Siege, ein Unentschieden und zehn Niederlagen.

Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von VfR Hangelar IV sein: Der FSV Neunkirchen-Seelscheid III versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren