RSV II hat Punkte dringend nötig

Kreisliga C - Staffel 3: RSV Rath-Heumar II – FC Germania Zündorf II (Sonntag, 13:00 Uhr)

13. April 2018, 09:04 Uhr

Am Sonntag trifft die Reserve des RSV Rath-Heumar auf die Zweitvertretung des FC Germania Zündorf. Anstoß ist um 13:00 Uhr. Rath-Heumar II zog gegen Anadolu Köln am letzten Spieltag mit 2:3 den Kürzeren. Zündorf II dagegen gewann das letzte Spiel gegen den FC Energie Köln mit 3:2 und liegt mit 23 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Germania II siegte knapp mit 2:1.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des RSV II im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 95 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga C - Staffel 3. Bislang fuhr der Gastgeber zwei Siege, ein Remis sowie 17 Niederlagen ein. Mit nur sieben Zählern auf der Habenseite ziert das Schlusslicht das Tabellenende der Kreisliga C - Staffel 3.

Auf fremdem Terrain reklamierte der FC Germania Zündorf II erst sechs Zähler für sich. 37:58 – das Torverhältnis des Gastes spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die bisherige Ausbeute von Zündorf II: sechs Siege, fünf Unentschieden und neun Niederlagen. Germania II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn.

Die letzten neun Spiele alle verloren: Der RSV Rath-Heumar II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den FC Germania Zündorf II gelingt, ist zu bezweifeln, siegte Zündorf II immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen. Gegen Germania II erwartet Rath-Heumar II eine hohe Hürde.

Kommentieren