Eudenbach unter Zugzwang

Kreisliga C - Staffel 6: TuS Eudenbach – VfR Hangelar IV (Sonntag, 15:00 Uhr)

11. Mai 2018, 12:07 Uhr

VfR Hangelar IV trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den TuS Eudenbach. Zuletzt spielte Eudenbach unentschieden – 0:0 gegen die Zweitvertretung des TuS Buisdorf. Auf heimischem Terrain blieb VfR Hangelar IV am vorigen Sonntag aufgrund der 2:3-Pleite gegen die Reserve des SV Buchholz ohne Punkte. VfR Hangelar IV kam im Hinspiel gegen den TuS zu einem knappen 3:2-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Mit 20 Zählern aus 24 Spielen steht der TuS Eudenbach momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der Gastgeber in dieser Zeit nur einmal gewann. Die Saison von Eudenbach verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der TuS sechs Siege, zwei Unentschieden und 16 Niederlagen verbucht. 43:85 – das Torverhältnis des TuS Eudenbach spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Auf des Gegners Platz hat VfR Hangelar IV noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst elf Zählern unterstreicht. Mit 24 Punkten auf der Habenseite steht der Gast derzeit auf dem elften Rang. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang VfR Hangelar IV auch nur ein Sieg in fünf Partien. Die Zwischenbilanz von VfR Hangelar IV liest sich wie folgt: sieben Siege, drei Remis und 14 Niederlagen. Auf VfR Hangelar IV passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste VfR Hangelar IV bereits 86 Gegentreffer hinnehmen.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander. Eudenbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren