TV Rott III unter Druck

Kreisliga C - Staffel 6: TV Rott III – SC Uckerath III (Sonntag, 11:00 Uhr)

25. Mai 2018, 09:01 Uhr

TV Rott III steht gegen den SC Uckerath III eine schwere Aufgabe bevor. TV Rott III musste sich am letzten Spieltag gegen den Wahlscheider SV III mit 0:5 geschlagen geben. Der letzte Auftritt von Uckerath III verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:1-Niederlage gegen Wahlscheid III. Das Hinspiel hatte SC Uckerath III vor eigenem Publikum mit 2:0 für sich entschieden.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte TV Rott III nur einen Sieg zustande. Die Zwischenbilanz des Gastgebers liest sich wie folgt: zwei Siege, drei Remis und 19 Niederlagen. Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz von TV Rott III derzeit nicht. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von TV Rott III im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 157 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga C - Staffel 6. Nachdem TV Rott III die Hinserie auf Platz 15 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt TV Rott III aktuell den zehnten Rang.

Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der SCU III in den vergangenen fünf Spielen. In dieser Saison sammelte der Gast bisher 14 Siege und kassierte elf Niederlagen. Mit 42 Zählern aus 25 Spielen steht der SC Uckerath III momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Vor allem die Offensivabteilung von Uckerath III muss TV Rott III in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. In der Fremde ruft der SCU III die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei TV Rott III? TV Rott III geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte TV Rott III nämlich insgesamt 33 Zähler weniger als der SC Uckerath III.

Kommentieren