Jena-Spielort: DFB favorisiert Würzburg, FCC will lieber nach Meppen

26. Mai 2020, 08:14 Uhr

Eins ist klar: Der FC Carl Zeiss Jena kann sein erstes Heimspiel nach dem Re-Start in der 3. Liga nicht im eigenen Stadion austragen. Doch wohin mit den Thüringern und dem Chemnitzer FC?

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren